Eisregen

Eisregen ist nichts für schwache Nerven, weder als Wetterphänomen noch in Form der bekannten Band. Die Dark-Metal-Truppe aus Thüringen sorgt dafür, dass auch Fans morbider Themen musikalisch bedient werden: Beeinflusst von Horror- und Splatterfilmen sowie historischen Ereignissen und Kriminalfällen, hält ihr Siegeszug durch die Szene bis heute an. Die Band aus der beschaulichen Kleinstadt Tambach-Dietharz wurde 1995 gegründet. Stilecht mit Corpsepaint fühlte sich Eisregen zunächst zum Black Metal hingezogen, doch nach wenigen Gigs war damit schon Schluss und der heutige Weg wurde eingeschlagen. Erste Demoaufnahmen, das Debütalbum „Zerfall“ sowie der Nachfolger „Krebskolonie“ und unzählige Auftritte verhalfen der Band noch Ende der 90er zu bundesweiter Bekanntheit. Auch die BPjM warf ein Auge auf die Dark-Metal-Musiker, indizierte mehrere Alben und bereitete der Truppe fast ihr Ende. Doch aufgeben war keine Option, stattdessen erfolgte eine Generalüberholung der Texte, um sie der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Mittlerweile reihen sich erfolgreiche Alben wie „Knochenkult“, „Rostrot“ oder „Fleischfilm“ in die umfangreiche Diskografie der Band ein. Wenn der Tod aus Thüringen käme, dann würde er den Namen Eisregen tragen. Mit einem ganz eigenen und vielfältigen Stil haben sich die dunklen Seelen eine große, treue Fangemeinde aufgebaut. Lasst euch ein Konzert von Eisregen nicht entgehen!

Quelle: Reservix

Wolfsfest 2018 - Mannheim - Varg / Eisregen / Ost+Front / Harpyie

Mannheim
Tickets